Kräutergarten für die Katze

Habt ihr auch so eines kleines Samtpfötchen, die am liebsten jede Pflanze oder gar eure Küchenkräuter anknabbern will? Nicht nur Katzenminze und Katzengras sind bei vielen Katzen beliebt. Auch den Geruch anderer Kräuter mögen viele Katzen gern. Zum Teil haben die sogar eine heilende Wirkung. Wieso nicht ein eigenes Katzenkräuterparadies schaffen? Welche Kräuter du unbedenklich pflanzen kannst, erfährst du hier.

 

Für Wohnungskatzen kann ein Stück Natur im Haus oder Balkon eine erfrischende Abwechslung sein. Dafür benötigst du nur einen großen flachen Topf. Idealerweise sollte er so breit sein, dass die Katze es sich darin gemütlich machen kann. Eine Handvoll Steine (grobe Kiesel), Pflanzerde und verschiedene Kräuter runden das ganze noch ab.

 

Diese Kräuter eigenen sich hervorragend für die Bepflanzung und sind besonders gut verträglich:

Baldrian
Sein Duft und Geschmack lässt das Herz von deinem Stubentiger höherschlagen. Es hat fast denselben Effekt wie Katzenminze.

Rosmarin
Es vertreibt Flöhe und sorgt bei Juckreiz für Milderung.

Lavendel
Hat auf Menschen sowie auch Katzen eine sehr beruhigende Wirkung.

Zitronengras
Ein wahres Wunderkraut, dass besonders die Verdauung deines Stubentigers unterstützt.

Katzenminze
Das wohl bekannteste Kraut. Es hat bei Katzen eine besonders berauschende Wirkung.

Gräser – Hafer-, Weizen – oder Katzengras
Alle vier helfen, die Verdauung zu regulieren. Hier sollte man aber darauf achten, dass das Gras nicht scharfkantig ist. Das kann zu Verletzungen in der Speiseröhre führen. Also Achtung!

Katzengamander
Das Thymiangewächs hat eine ähnliche Wirkung wie Katzengras.

Matabi
Diese japanische Pflanze wirkt besonders beruhigend und löst ein Wohlgefühl bei deiner Katze aus.

Ein Kräutergarten für Katzen kann zu einem kleinen Fest für die kätzischen Sinne werden und ein beliebter Rückzugsort sein. Auch wir Menschen haben unseren Nutzen von Thymian, Rosmarin, Zitronengras und Co. und wenn es nur der ist, dass wir sie als Gewürze verwenden. Auch du kannst deinen Garten katzenfreundlicher gestalten. Mit unseren Kräutern und dem passenden Kräuter-Anzuchtset kannst du alles Heranziehen was du für deinen Katzenkräutergarten benötigst. Von Anzuchttöpfchen, Substrat, Saatgut, Pflanzenschilder, sowie Mini-Gewächshäuser. Bei uns im Markt findest du bestimmt das passende.